Bienvenus, Ludo und Vincent: Franzosen, vollkommen freiwillig auf NeuLand!

Vincent (l.) und Ludo machen ab sofort ein freiwilliges Soziales Jahr bei uns!

Dürfen wir vorstellen? Vincent und Ludovic. Diese beiden supersympathischen Spaßbacken machen ab sofort ein freiwilliges soziales Dreivierteljahr im NeuLand-Garten und bei unseren Nachbarn von Jack in the Box. Wir sind überglücklich, dass sie da sind, denn neben guter Laune bringen sich auch reichlich Wissen mit. Vincent stammt von einem Hof in der Provence, hat auf einem Ökobauernhof gearbeitet und kennt sich ziemlich gut mit Permakultur aus. Ludo hat zuletzt in Australien auf Obstplantagen und im Ökoweinbau gearbeitet – auch er ein Südfranzose.

Ihr werdet die beiden also ab sofort öfter im Garten antreffen – sie verstehen schon ein wenig Deutsch und sprechen viel Englisch und noch mehr Französisch…

WIR SUCHEN 2 ZIMMER

Und jetzt haben wir eine große Bitte an euch, die wunderbare NeuLand-Community: Ludo und Vincent suchen eine wirklich preiswerte Unterkunft. Ein Zimmer, z.B. in einer WG oder bei einer Familie, für die nächsten neun Monate. Sie wollen nicht zusammen in eine Unterkunft, damit sie schneller und besser Deutsch lernen. Vincent kann sich vorstellen, in einer Familie zu wohnen, wo er, statt Miete zu bezahlen, als Au-pair Kinder betreut.

Wenn ihr eine Idee oder ein Angebot habt, dann meldet euch bei uns unter mailto:info@neuland-koeln.de (bitte nur längere Zeiträume, nicht wochenweise)

Bienvenus, ihr beiden – herzlich Willkommen!

 

 

Veröffentlicht von

NeuLand-Gärtnerin

Schreibe einen Kommentar