Mitmachen – Anmeldung für NeuLand-Gartensaison 2017 startet

Wer in der Gartensaison 2017 bei NeuLand Verantwortung für eine Beetinsel übernehmen und sich an Gemeinschaftsaktionen beteiligen möchte, kann sich bis zum 25. Februar voranmelden.

Wie es geht:
Du übernimmst eine „Beetinsel“ von 2 oder 4 Kisten.
Davon kannst Du maximal die Hälfte für Dich selbst bewirtschaften (sogenannte „Individualbeete“), die andere Hälfte pflegst Du federführend für die Gemeinschaft (sogenannte „Allmendebeete“).

Was es kostet:
Pro Individualbeet beteiligst Du Dich mit 24 Euro/Jahr (2 Euro/Monat) an den laufenden Kosten für den Neuland-Garten. Von diesem Geld bezahlt der Garten u.a. Saatgut und Werkzeug. Wir unterhalten davon z.B. auch die Wasserinfrastruktur und Toiletten.

Wie du dich anmeldest:
Bitte füll dafür unser Anmeldungsformular aus und überweise den Kostenbeitrag bis zum 25.2.2017 auf unser Vereinskonto. Sonntag, 12.3., 14-16:30 Uhr solltest du dir unbedingt freihalten – an diesem Tag findet die Einführungsveranstaltung und Beetvergabe für alle statt, die eine Beetinsel bekommen haben. Weitere Termine wird es nicht geben.

 

Veröffentlicht von

NeuLand-Gärtnerin

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Update: Anmeldungsfrist verlängert bis 5.3. | NeuLand Köln

Schreibe einen Kommentar