Sitemap


Blog

Mitmachen bei NeuLand?

Das kann jede(r), die/der möchte - wir freuen uns auf dich!

Am besten an den Gemeinschaftsarbeitstagen vorbeikommen:

Aktuelle Termine

 

Mo., 15. Dez., bis So., 21. Dez.

 

Der Garten ist und bleibt jeden Tag rund um die Uhr geöffnet.


Do.,18. Dez. ab 20 Uhr

Weihnachtsfeier.  Ort: über info@neuland-koeln.de erfragen


Sa., 21. Dez. ab 14  Uhr

Gemeinschaftsarbeit

 


 



 


Wir haben unterzeichnet:

Positionspapier Bürgerbeteiligung in Köln
Positionspapier von "Köln mitgestalten - Netzwerk für Beteiligungskultur"
Positionspapier_Bürgerbeteiligung_20.3.2
Adobe Acrobat Dokument [77.2 KB]
Download

Newsletter

Wenn du unseren Newsletter erhalten möchtest, kontaktiere uns über das Kontaktformular hier unten.

Danke

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

RSS-Feed

fördert dieses Projekt aus Mitteln der

NeuLand und NABU kooperieren beim torffreien Gärtnern
NeuLand und NABU kooperieren beim torffreien Gärtnern
NeuLand hat die freiwillige Selbstverpflichtung der ITZ unterzeichnet
NeuLand hat die freiwillige Selbstverpflichtung der ITZ unterzeichnet

NeuLand unterstützen, ohne mitzugärtnern kannst du z.B. durch eine Beetpatenschaft. Ganz aktuell benötigen wir auch folgende Sachspenden und Fachkenntnisse:

 

- eine Sackkarre

 

- Schaufeln und leichte Schubkarren für Kinder

 

- Europaletten (mit eingebranntem Ährenzeichen)

 

Falls du helfen und Arbeitszeit oder Material spenden kannst, schicke bitte eine Mail an info@neuland-koeln.de. 

Kennst du schon das NeuLand-Forum? Hier tauschen sich die GemeinschaftsgärtnerInnen aus. Die Arbeitsgruppen diskutieren und organisieren sich zu einzelnen Themen (z.B. Bienen, Botanik, Landschaftsplanung) und wichtige Dokumente und Informationen (Vereinssatzung, Finanzplan, etc.) sind dort für alle einsehbar.

unterstützt dieses Projekt

 

Spenden helfen diesem Projekt!

Wer den Aufbau des Gartens unterstützen und dadurch einen Beitrag zu Umweltschutz, Bildung und Nachhaltigkeit leisten möchte, kann das durch Mitarbeit und Spenden tun.

Jetzt Beetpate werden

und mit 30,- Euro/Jahr NeuLand unterstützen