Südstadt-Jusos unterstützen NeuLand

NeuLand erhält politischen Support! Die Südstadt-Jusos haben einen Antrag verabschiedet, der die Entscheidungsträger der Kölner Politik auffordert, sich für das Gelingen unseres Zwischennutzungsprojektes auf der Dombrauerei-Brache einzusetzen. NeuLand steht demnach für bürgerschaftliches Engagement, und das soll unterstützt werden.

Der Antrag wird nun auf die stadtweite Ebene der Jusos, die so genannte UBDK (=Unterbezirksdelegiertenkonferenz) weitergegeben. Sollte er dort angenommen werden, gibt er die Position der gesamten Köln-Jusos wieder. Eventuell geht er dann weiter auf den Landesebene der Jusos.
Parallel wird er in den Ortsverein Südstadt der SPD eingebracht und, falls dort angenommen, an die Bezirksvertreter und die Ratsfraktion der SPD weitergegeben, die dann parlamentarisch tätig werden können.

Hier könnt Ihr euch den Antrag anschauen:

Download
antrag_ag-suedstadt_neuland.pdf
Adobe Acrobat Dokument [90.6 KB]
Download